Suche nach ...

Tag (Stichwort): Familienergänzende Betreuung

Dok.Nr. 1150

Familienergänzende Kinderbetreuung in der Stadt Zürich: Report 2012

Metatext Ein moderater Ausbau des Gesamtangebots um etwa 300 Plätze sowie der subventionierten Kita-Plätze um 110 Plätze wird auch für 2012 erwartet. So soll zumindest mit der Zunahme der erwarteten Anzahl Kleinkinder Schritt gehalten werden. Nach dem quantitativen Ausbau der familienexternen Kinderbetreuung wird der Fokus der nächsten Jahre verstärkt auf der Qualität liegen. Ein wichtiger Schritt dabei ist die
Umsetzung der Bildungsorientierung in Kitas.

April 2012
Autor(en) Stadt Zürich
Rubrik Bericht Medientyp: PDF
Stichworte Auslastung (2) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Kosten (44) | Krippen (62) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | 14. Jun 2012
Dok.Nr. 1044

Impressionen von der Filmvernissage «Kleine Kinder - grosse Chancen»

Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Bild zeigen
Metatext Fotos von der Filmvernissage zum Projekt Frühe Sprachförderung in Basel-Stadt am 8. März 2012 in der Coalmine Winterthur.

Gehört zur Veranstaltung:
Kleine Kinder - grosse Chancen: Filmvernissage zum Projekt Frühe Sprachförderung in Basel-Stadt (08.03.2012)

Autor(en) Forum Bildung
Rubrik Veranstaltungsunterlagen Medientyp: Bild
Stichworte Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Bildungsstandards (71) | Einbezug der Eltern (58) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Kosten (44) | Krippen (62) | Vorschule (33) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | Integration und Führungsfähigkeit | Veranstaltungen | Übergänge und Koordination | Veranstaltungen | Kompetenzen für die Wissensgesellschaft | Veranstaltungen | 09. Mar 2012
Dok.Nr. 1036

Frühe Sprachförderung: Handbuch für die Praxis

Metatext Die Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz erarbeitet derzeit im Auftrag des Bildungsraums Nordwestschweiz ein Handbuch für die Praxis der Förderung in Deutsch vor der Einschulung. Dieses soll die aktuellen Forschungsergebnisse zum Erst- und Zweitspracherwerb mit dem reichen Erfahrungswissen von Praktikerinnen verbinden. Es geht auf auf die Situation von Fachpersonen im Frühbereich ein und soll deren Handeln im Bezug auf eine alltagsintegrierte Sprachförderung unterstützen. Basierend auf einer aktuellen, kurzen und dennoch fundierten Darstellung theoretischer Grundlagen zum Erst- und Zweitspracherwerb, werden viele Praxisbeispiele unter dem Aspekt der Sprachförderung beleuchtet. Das Handbuch wird im Frühjahr 2013 erscheinen.
Die nach Themen geordnete und kommentierte Literaturauswahl aus dem zukünftigen Handbuch veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung von Autorin und Herausgeber.


Gehört zur Veranstaltung:
Kleine Kinder - grosse Chancen: Filmvernissage zum Projekt Frühe Sprachförderung in Basel-Stadt (08.03.2012)

Autor(en) PH FHNW
Rubrik Literatur/-Medienempfehlung Medientyp: PDF
Stichworte Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Kindergarten (48) | Krippen (62) | Systemübergänge (97) | Vorschule (33) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | 23. Feb 2012
Dok.Nr. 1031

Wozu Bildung in der frühen Kindheit?

Metatext Was wir wissen, wissen sollten und was die Politik damit anfangen kann

Frühkindliche Bildung ist eine der besten Innovationen, um allen Kindern, unabhängig von ihrer Herkunft, optimale Entwicklungs- und Fördermöglichkeiten zu bieten. Heute treten jedoch zu viele Kinder mit zu wenig Kompetenzen in die Schule ein.

Juli 2011

Gehört zur Veranstaltung:
Kleine Kinder - grosse Chancen: Filmvernissage zum Projekt Frühe Sprachförderung in Basel-Stadt (08.03.2012)

Autor(en) Margrit Stamm
Rubrik Grundlagentext Medientyp: PDF
Stichworte Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Krippen (62) | Vorschule (33) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Integration und Führungsfähigkeit | Übergänge und Koordination | Kompetenzen für die Wissensgesellschaft | 03. Feb 2012
Dok.Nr. 1017

«Frühe Förderung und die Politik»

Metatext Präsentation von Nationalrätin Jacqueline Fehr anlässlich der Tagung «Ergebnisse der Evaluation von schritt:weise» am 18. November 2011 in Winterthur.

Frühförderung ist in aller Munde ... aber noch nicht in allen Budgets!
- Was denkt die Politik?
- Wer vertritt was?
- Wo wird entschieden?
- Wie können wir uns einmischen?
Autor(en) Jacqueline Fehr
Rubrik Referat Medientyp: PDF
Stichworte Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Einbezug der Eltern (58) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Integration und Führungsfähigkeit | 19. Jan 2012
Dok.Nr. 847

Bildungspläne für die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung

Metatext Eine Grundlagenpapier des Netzwerks Kinderbetreuung
Mai 2010
Autor(en) Netzwerk Kinderbetreuung
Rubrik Grundlagentext Medientyp: PDF
Stichworte Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Kindergarten (48) | Krippen (62) | Lehrpersonen (88) | Professionalisierung (35) | Schule (140) | Tagesstrukturen (20) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Konzepte & Best Practice | 15. Jul 2011
Dok.Nr. 845

Frühkindliche Bildung in der Schweiz

Metatext Eine Grundlagenstudie im Auftrag der Schweizerischen UNESCO-Kommission

Die Grundlagenstudie «Frühkindliche Bildung in der Schweiz» gibt in umfassender Weise Auskunft über den aktuellen Stand der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE) für Kinder zwischen null und sechs Jahren. Ihr Ziel ist aufzuzeigen, wie sie ausgebaut, optimiert und konsolidiert werden kann. Im Mittelpunkt stehen acht Bereiche: die Unterschied eim Verständnis und der nachgewiesene grosse volkswirtschaftliche Nutzen von FBBE; die Schweiz im internationalen Vergleich; der aktuelle Forschungsstand; Organisation, Angebote, Aus- und Weiterbildung sowie Beschäftigungsbedingungen des Personals; benachteiligte junge Kinder in der Schweiz; die Rolle der Eltern und die innerfamiliale Situation; das neue Schuleingangsmodell der Grund-/Basisstufe und seine FBBE-Verknüpfungen sowie der politische und gesellschaftliche FBBE-Diskurs. Daraus resultiert ein zehn Punkte umfassendes Stärken-Schwächenprofil. Neben drei Schwachpunkten – die internationale Anschlussfähigkeit der FBBE-Schweiz, die frühkindliche Förderung benachteiligter Kinder und solcher mit besonderen Bedürfnissen sowie die Sicherung der pädagogischen Qualität familienergänzender Betreuungsangebote – markiert das Profil die vielfältigen Praxisangebote sowie das neue Schuleingangsmodell der Grund-/Basisstufe und ihre FBBE-Verknüpfungen als ausbaubare Stärken. Auf dieser Basis werden zehn Handlungsempfehlungen formuliert. Sie erlauben, auf den bestehenden Grundlagen ein nachhaltig wirksames, international anschlussfähiges
FBBE-System Schweiz zu entwickeln.

Januar 2009

Gehört zur Veranstaltung:
Kleine Kinder - grosse Chancen: Filmvernissage zum Projekt Frühe Sprachförderung in Basel-Stadt (08.03.2012)

Autor(en) Margrit Stamm
Rubrik Studie Medientyp: PDF
Stichworte Altersdurchmischtes Lernen AdL (51) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | individualisierendes Lernen (108) | Integration (142) | Kindergarten (48) | Krippen (62) | Übergang Kindergarten Schule (25) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Studien | 15. Jul 2011
Dok.Nr. 844
 
Metatext Die Studie "Familien besser fördern"(Doing Better for Families) der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) zeigt einmal mehr: Eine qualitativ hoch stehende FBBE wirkt sich nicht nur positiv auf die soziale und kognitive Entwicklung von Kinder aus, sondern unterstützt auch in besonderem Masse Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Die Studie untersucht dabei nicht nur die getroffenen Massnahmen der staatlichen Förderung von Kinder und Familien, sondern auch den Einfluss auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Bericht bietet eine Zusammenschau verschiedenster familienpolitischer Aspekte im Vergleich der 34 OECD-Mitgliedsländer. Das Spektrum reicht von veränderten Familienstrukturen, über Geburtentrends und Beschäftigungsanreizen für Eltern bis hin zu unterschiedlichen Ansätzen der Familienförderung in OECD-Ländern.




April 2011
Link: www.oecd-ilibrary.org/social-issues-migration-health/doing-better-for-families_9789264098732-en
Autor(en) OECD
Rubrik Studie Medientyp: Link
Stichworte Altersdurchmischtes Lernen AdL (51) | Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Einbezug der Eltern (58) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Kindergarten (48) | Krippen (62) | Tagesstrukturen (20) | Vereinbarkeit Familie und Beruf (6) | Vorschule (33) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Studien | 15. Jul 2011
Dok.Nr. 783

Trinationaler Bildungsbericht: Projekte zur frühkindlichen Bildung

Metatext Im Auftrag der Christoph Merian Stiftung hat Cornelia Conzelmann die drei Länder Deutschland, Finnland und England bereist und die Zusammenarbeit von Gesellschaft und Staat bei der Erziehung der Kinder verglichen. Sie leitet daraus Empfehlungen für die Schweiz ab.


Autor(en) Cornelia Conzelmann
Rubrik Bericht Medientyp: PDF
Stichworte Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Einbezug der Eltern (58) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Kindergarten (48) | Krippen (62) | Schule (140) | Tagesstrukturen (20) | Transparenz (102) | Übergang Kindergarten Schule (25) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Konzepte & Best Practice | 28. Apr 2011
Dok.Nr. 698

Familienergänzende Kinderbetreuung im Frühbereich, Stand in den Kantonen

Metatext Schlussbericht INFRAS vom 10. Dezember 2010


Autor(en) SODK
Rubrik Bericht Medientyp: PDF
Stichworte Betreuungsschlüssel (2) | Bildungschancen (209) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Kosten (44) | Krippen (62) | Professionalisierung (35) | Vereinbarkeit Familie und Beruf (6) | Vorschule (33) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Studien | 10. Mar 2011
Dok.Nr. 644

Positionen Forum Bildung: Bildungsdebatte JA - Bildungsblockade NEIN!

Metatext Das Forum Bildung, versteht sich als eine zivilgesellschaftliche Plattform für die Förderung der Bildung ?als wichtigstem Rohstoff und als Grundlage für den Bildungsstandort Schweiz und vertritt die Position, dass die Volksschule grundsätzlich auf einem guten Weg ist. Die Indikatoren gemäss Bundesamt für Statistik, dem Bildungsbericht 2010 und der letzten internationalen PISA-Schulleistungsstudie (2006) weisen darauf hin, dass die Schweiz punkto Schulleistungen – auf die es massgeblich ankommt – gut unterwegs ist und sich seit PISA 2000 verbessert hat.

Wir bedauern, dass es immer wieder Stimmen gibt, die die Schule mit leeren Behauptungen schlecht machen wollen, indem sie z.B. die Reform der Volksschule als gescheitert beurteilen. Eine kritische, konstruktive Bildungsdiskussion ist notwendig und muss auf Fakten gestützt stattfinden. Diese Debatte darf nicht zu einer rückwärtsgewandten Bildungsblockade führen, weil die öffentliche Volkschule dadurch in ihrer Qualität geschwächt wird und unsere Kinder und Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Lebenschancen behindert werden.

Auch unser Land als Wirtschafts- und Bildungsstandort hat darunter zu leiden, und das betrifft uns alle. Wir befassen uns in der Folge mit ausgewählten Themen in der Bildung, welche immer wieder zu Diskussionen Anlass geben.
Autor(en) Forum Bildung
Rubrik Diskussionsbeitrag Medientyp: PDF
Stichworte Begabungen fördern (66) | Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Bildungsstandards (71) | Einbezug der Eltern (58) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Harmos-Standards (12) | individualisierendes Lernen (108) | Integration (142) | Lehrpersonen (88) | Sekundarstufe I (49) | Systemübergänge (97) | Transparenz (102) | Übergang Kindergarten Schule (25) |
Kategorie Bildungsdebatte JA - Bildungsblockade NEIN! | 04. Dez 2010
Dok.Nr. 629

Strukturierung und Sprache

Metatext Workshopunterlagen von Anna Walser anlässlich der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und dem Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" vom 2.11.2010 in Basel

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Anna Walser
Rubrik Veranstaltungsunterlagen Medientyp: PDF
Stichworte Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Krippen (62) | Professionalisierung (35) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | 25. Nov 2010
Dok.Nr. 628

Znüni als Sprachfördersituation

Metatext Workshopunterlagen von Anna Walser anlässlich der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und dem Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" vom 2.11.2010 in Basel

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Anna Walser
Rubrik Veranstaltungsunterlagen Medientyp: PDF
Stichworte Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Krippen (62) | Professionalisierung (35) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | 25. Nov 2010
Dok.Nr. 619

Begrüssung und Informationen zur Tagung “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung”

Metatext Eröffnung der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und des Erziehungsdepartements Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" am 2. November 2010 in Basel durch Pierre Felder und Rainer Huber.

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Forum Bildung
Rubrik Referat Medientyp: Video
Stichworte Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | 18. Nov 2010
Dok.Nr. 617

Sprachförderung für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache

Metatext Video des Referats von Alexander Grob anlässlich der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und des Erziehungsdepartements Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" am 2. November 2010 in Basel.

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Forum Bildung
Rubrik Referat Medientyp: Video
Stichworte Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Kindergarten (48) | Kosten (44) | Krippen (62) | Professionalisierung (35) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Studien | Veranstaltungen | 18. Nov 2010
Dok.Nr. 616

Mit ausreichenden Deutschkenntnissen in den Kindergarten: Konzept Kt. Basel-Stadt

Metatext Video des Referats von Pierre Felder anlässlich der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und des Erziehungsdepartements Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" am 2. November 2010 in Basel.

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Forum Bildung
Rubrik Referat Medientyp: Video
Stichworte Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Kindergarten (48) | Kosten (44) | Krippen (62) | Professionalisierung (35) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Konzepte & Best Practice | Veranstaltungen | 18. Nov 2010
Dok.Nr. 607

Frühe Förderung im sinnvollen Zusammenspiel von Institutionen und Familie

Metatext Workshop-Unterlagen von Heidi Simoni anlässlicher der Tagung "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" am 2.11.2010 in Basel

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Heidi Simoni
Rubrik Veranstaltungsunterlagen Medientyp: PDF
Stichworte Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Kindergarten (48) | Krippen (62) | Systemübergänge (97) | Übergang (14) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | 12. Nov 2010
Dok.Nr. 597

Von der Spielgruppe in den Kindergarten (“SpiKi): Frühe Förderung in der Stadt St. Gallen

Metatext Workshopunterlagen von Claudia Wiedemann Zaugg anlässlich der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und dem Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" vom 2.11.2010 in Basel

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Claudia Wiedemann Zaugg
Rubrik Veranstaltungsunterlagen Medientyp: PDF
Stichworte Betreuung (29) | Bildungschancen (209) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Krippen (62) | Professionalisierung (35) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | 09. Nov 2010
Dok.Nr. 596

Was BetreuerInnen über Sprachförderung wissen sollten

Metatext Workshopunterlagen von Judith Strub anlässlich der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und dem Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" vom 2.11.2010 in Basel

Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Judith Strub
Rubrik Veranstaltungsunterlagen Medientyp: PDF
Stichworte Betreuung (29) | Bildungsqualität (216) | Familienergänzende Betreuung (42) | Frühkindliche Bildung (134) | Integration (142) | Krippen (62) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | 09. Nov 2010
Dok.Nr. 589

Welche Sprachförderungs soll’s denn sein?

Metatext Referat von Andrea Bertschi-Kaufmann anlässlich der gemeinsamen Tagung von Forum Bildung und des Erziehungsdepartements Basel-Stadt zum Thema "Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung" am 2. November 2010 in Basel.


Gehört zur Veranstaltung:
Tagung: “Bessere Chancen durch frühe Sprachförderung” (02.11.2010)

Autor(en) Andrea Bertschi-Kaufmann
Rubrik Referat Medientyp: PDF
Stichworte Bildungschancen (209) | Bildungsgerechtigkeit (163) | Familienergänzende Betreuung (42) | Integration (142) | Professionalisierung (35) |
Kategorie Frühe Bildung & Förderung | Veranstaltungen | 03. Nov 2010

Seite 1 von 3 Seiten  1 2 3 > 


Hauptförderpartner

Förderpartner Forum Bildung

 

Forum Bildung
Rotbuchstrasse 46
CH-8037 Zürich
+41 (0)52 242 22 42
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Mitglied / Förderpartner werden

Mitglied werden
Können Sie sich mit unseren Zielsetzungen identifizieren? Möchten Sie mit uns zusammen das Forum Bildung weiter auf- und ausbauen?
Die Möglichkeiten einer Mitgliedschaft »

Förderpartner werden
Nur mit der freundlichen Unterstützung unserer Förderpartner können wir unsere Ziele verwirklichen.
Die Möglichkeiten einer Förderpartnerschaft »

 

Newsletter / News per Mail abonnieren

Forum Bildung informiert regelmässig in einem Newsletter und mit News per Mail über aktuelle Bildungsthemen. Lesen Sie den Newsletter auf der Webseite oder abonnieren Sie ihn als Druckversion per Postversand.


Copyright 2014 Forum Bildung
Turnerstrasse 1 - Postfach 1767 - CH-8401 Winterthur - +41 (0)52 242 22 42 - .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)