Forumbildung.ch ist hier nicht mehr verfügbar. Bitte versuchen Sie es mit forumbd.de.

Der Wert von Aus- und Weiterbildungen

Aus- und Weiterbildungen eröffnen sowohl beruflich als auch im Privatleben neue Chancen. Doch im riesigen Angebot den Überblick zu behalten ist schwer. Nur wer sich dafür genügend Zeit nimmt, wird auch ein passendes Angebot finden.

Wer beruflich oder privat etwas erreichen möchte, hat heute ohne eine geeignete Ausbildung kaum eine Chance. Selbst etablierte Fachkräfte müssen sich, Stichwort lebenslanges Lernen, stets auf dem neuesten Stand halten. Um diesen Bedarf abzudecken gibt es eine Vielzahl von Bildungsangeboten, so viele, dass es schwer fällt, den Überblick zu behalten. Doch diesen Aufwand sollte man nicht scheuen, denn nur eine passende Ausbildung führt auch zum Ziel.

Berufliche Ausbildung oder Studium

Die erste grundlegende Frage stellt sich für Berufsanfänger bereits zu Beginn: Sollen sie ein Studium oder eine Ausbildung absolvieren oder gar als Ungelernte einsteigen? In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurde der Weg über das Studium immer beliebter, wohl auch, weil die Universitäten und Fachhochschulen diesen immer zugänglicher machen. Doch zahlreiche Unternehmen sehen diesen Trend mit Besorgnis, sind sie doch der Meinung, dass eine Berufsausbildung sehr qualifizierte Mitarbeiter liefert. Man sollte in jedem Einzelfall die Vor- und Nachteile der beiden Bildungswege, mit allen Kosten, möglichen Salären und Jobchancen, genau abwägen.

Lebenslanges Lernen

Wer den Berufseinstieg geschafft hat, sollte sich heute nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Arbeitgeber erwarten heute, dass sich ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterbilden und sich so an die Veränderungen der Arbeitswelt anpassen. Wer nicht mitmacht, hat keine Chancen auf ein berufliches Weiterkommen und muss oft sogar mit Rückschritten in der Karriere rechnen.